Fuhrpark

Kommandofahrzeug

2010 erhielt die Feuerwehr Oberpullendorf ein neues Kommandofahrzeug mit Allradantrieb (KDOF-A).

Dieses Fahrzeug dient als mobile Einsatzleitung bei jeglichen Einsätzen und dient zur Kommunikation zwischen der Feuerwehrleitstelle (LSZ-Burgenland) und dem …

Details

Mannschaftstransportfahrzeug

Das Mannschaftstransportfahrzeug mit Allradantrieb (MTF-A) wurde 2013 neu angeschafft.

Der lange Radstand ermöglich den Transport von neun Einsatzkräften oder einer Europalette Material zum Einsatzort.

Die Ladefläche ermöglicht einen Transport von …

Details

Versorgungsfahrzeug

Das Versorgungsfahrzeug mit Allrad fährt bei jedem technischen Einsatz aus.

Als Basis dient ein Toyota Hilux mit einem 2.5l Motor bei 144PS. Diese Motorisierung verkürzt die Anfahrtszeit zu weit entfernten …

Details

Drehleiter mit Korb 23-12

Als Bezirksstützpunktfeuerwehr ist für Einsätze im Bezirk eine Drehleiter mit Korb (DLK) verfügbar.

Die Drehleiter kann bis zu drei Personen gleichzeitig aus einem Gebäude retten. Durch ihre Nennrettungshöhe von 23 …

Details

KAT-LKW

Als Bezirkstützpunktfeuerwehr ist die Feuerwehr Oberpullendorf auch verpflichtet, das Katastrophenschutzlager für den Bezirk zu betreuen. Hierfür steht der KAT-LKW zur Verfügung. Dieses Fahrzeug kann rasch das Material zum Einsatzort bringen. …

Details

Rüstlöschfahrzeug

Das Rüstlöschfahrzeug mit Allradantrieb (RLF-A 2000) ist durch seine Spezifikationen eines der vielseitigsten Fahrzeuge im Feuerwehrdienst. Ausgestattet für technische Einsätze sowie für Brände fährt das Fahrzeug bei fast jedem Einsatz …

Details

Schweres Rüstfahrzeug

Das Schwere Rüstfahrzeug mit Allradantrieb wurde 2010 in den Dienst gestellt und ist im Bezirk Oberpullendorf einzigartig.

Das Fahrzeug rückt primär bei technischen Einsätzen, sowie bei Ereignissen mit Personenrettung aus. …

Details

Sonderfahrzeug

Das Sonderfahrzeug mit Allradantrieb (SOF-A) ist unser altes schweres Rüstfahrzeug, welches durch die Neuanschaffung 2010 umgerüstet und für den technischen Einsatz sowie Unwettereinsätze aufgerüstet wurde.

Seine Seilwinde und Kran ermöglichen …

Details

Tanklöschfahrzeug

Das Tanklöschfahrzeug mit Allrad (TLF-A) ist durch seine Ausstattung ideal geeignet für den Einsatz bei jeglichen Bränden. Die Singlebereifung und der Allradantrieb inkl. Sperren und Untersetzung ermöglichen selbst in unwegsamen …

Details

Abschleppanhänger

Mit dem Ausscheiden des Abschleppfahrzeuges im Jahr 2004 wurde ein neuer leistungsfähigerer Abschleppanhänger angeschafft.

Dank seiner elektrischen Seilwinde können mühelos Unfallfahrzeuge auf die Anhängerfläche gezogen werden.

Für den Notbetrieb steht …

Details

ATS-Anhänger

2008 wurde der Anhänger ursprünglich für die Tragkraftspritze (TS) angeschafft.

Im Jahr 2017 überstelle der Landesfeuerwehrverband Burgenland eine mobile Atemschutzfüllstation zur Feuerwehr Oberpullendorf, welches einen Umbau des Anhängers nötig machte. …

Details

Geräteanhänger

Mit der Neuanschaffung des schweren Rüstfahrzeuges wurde der Geräteanhänger ebenfalls angeschafft.

Durch seine vielseitige Ausstattung können viele Aufgaben rasch und effizient erfüllt werden.

Die Palettengabel kann Lasten von bis zu …

Details

Pulverlöschanhänger

Der Pulverlöschanhänger (P250-AH) verfügt über 250kg Pulver, welches bei Fahrzeugbränden verwendet werden kann.

Details

Tragkraftspritzenanhänger

Der Tragkraftspritzenanhänger (TSA-750) dient ausschließlich für den Brandeinsatz.

Die verbaute Tragkraftspritze FOX 3 der Firma Rosenbauer liefert bis zu 1.500l Wasser/min bei 10Bar Druck und kann mit geringem Personalaufwand rasch …

Details

Stapler

Der Stapler dient primär zum Verladen des umfangreichen Einsatzmaterials, wie zum Beispiel Ölbindemittel, Ölsperren oder auch Schmutzwasserpumpen.

Mithilfe der langen Palettengabel können zwei Paletten gleichzeitig transportieren werden.

Für Servicearbeiten im …

Details